Elektrisch unterwegs

Bereit, auf die Zukunft umzusteigen? Die Stadtwerke sind es! Zum Schutz des Klimas in unserer Stadt sehen wir den Ausbau der Elektromobilität als wichtigen Baustein – und unterstützen dieses innovative Zukunftsthema aktiv.  

Bereits seit 2011 bieten wir mit unserer E-Ladestation vor dem Kundencenter in der Hafenstraße die Möglichkeit, E-Mobile zu laden. Im Dezember 2018 sind vier weitere Ladestationen dazu gekommen: Die Schnellladestationen stehen an den relevanten Hamelner Parkpunkten Kastanienwall, Erichstraße, Am Posthof und am Bahnhof. Den Ausbau dieser Ladeinfrastruktur in der Stadt und in der Region werden wir auch in den kommenden Monaten weiter voranbringen.

Hier tanken Sie auf: Standorte Elektro-Ladesäulen der Stadtwerke Hameln

Kastanienwall (gegenüber Rathaus)
Schnellladesäule für AC/DC-Ladung für verschiedene Steckertypen:
1x Typ 2, 1x CCS, 1x CHAdeMO, Hersteller EBG-Compleo

Am Posthof (im hinteren Bereich / Wendehammer)
Schnellladesäule für AC/DC-Ladung für verschiedene Steckertypen:
1x Typ 2, 1x CCS, 1x CHAdeMO, Hersteller EBG-Compleo

Erichstraße (Ecke Thiewall)
Schnellladesäule für AC/DC-Ladung für verschiedene Steckertypen:
1x Typ 2, 1x CCS, 1x CHAdeMO, Hersteller EBG-Compleo

Bahnhof (Wendehammer)
Schnellladesäule für AC/DC-Ladung für verschiedene Steckertypen:
1x Typ 2, 1x CCS, 1x CHAdeMO, Hersteller EBG-Compleo

Stadtwerke Hameln, Hafenstraße 14 (Parkplatz für dem Kundencenter)
Normalladesäule für AC-Ladung für verschiedene Steckertypen:
2x Typ 2, 2x Schuko, Hersteller Mennekes

Hinweis: Es empfiehlt sich zu prüfen, ob das zu tankende Fahrzeug kompatibel mit der betreffenden Ladesäule ist.





Alle wichtigen Informationen zu den Elektroladestationen der Stadtwerke Hameln finden Sie hier zusammengefasst.



Die Ladekosten auf einen Blick


Spontan Laden AC/DC
0,39 € pro Kilowattstunde
Stadtwerke Ladekarte*
18 € monatlich

*Flatrate-Tarif - unabhängig von der Anzahl der durchgeführten Ladungen, Ladedauer max. 2 Stunden mit Parkscheibe; ein besonderes Angebot für Stromkunden der Stadtwerke Hameln und Stadtwerke Weserbergland



Laden – so einfach geht’s

1. Mit der Stadtwerke-Ladekarte
Laden mit der Stadtwerke-Ladekarte für Stromkunden der Stadtwerke Hameln und der Stadtwerke Weserbergland für pauschal 18 Euro pro Monat inkl. Mehrwertsteuer.  mehr erfahren.

2. Spontan mit „ladeapp“ oder QR-Code
Dank der Beteiligung der Stadtwerke Hameln am „ladenetz“-Verbund“ können auch Kunden ohne die Ladekarte die bestehenden Ladesäulen nutzen. Dies funktioniert mit vertragsloser „Ad-hoc-Ladung“ für 39 Cent je Kilowattstunde inkl. Mehrwertsteuer: ganz einfach mit der App „ladeapp“* oder den Zugang über den auf den Ladesäulen aufgebrachten QR-Code. Voraussetzung sind ein Smartphone und eine Kreditkarte.
*Die App steht zum kostenlosen Download im Apple App Store und im Google Play Store zur Verfügung. Über diese App werden unsere und andere Ladesäulen freigeschaltet und Ladevorgänge abgerechnet.

3. Ladekarten anderer Anbieter
Ladekarten vieler anderer Fahrstromanbieter können ebenfalls als Zugang zu unseren Ladesäulen genutzt werden. Die Tarife können von unseren Preisen abweichen. Bitte erfragen Sie diese bei Ihrem Ladekartenanbieter.



Stadtwerke-Ladekarte für unsere Stromkunden
Laden Sie wo und wann sie wollen

Mit unserer Stadtwerke-Ladekarte sichern Sie sich den Zugang zu allen unseren Ladestationen in Hameln sowie dank unserer Beteiligung am „ladenetz“-Verbund“ zu deutschland- und europaweit weiteren 13.000 Ladepunkten. Mehr zu ladenetz erfahren. Und das zu einem Pauschal-Preis von 18 € monatlich.
Einfach den Antrag ausfüllen, unterschreiben und an uns zurücksenden. Die Ladekarte senden wir Ihnen dann auf dem Postweg zu. Oder kommen Sie zu uns ins  Kundencenter



Wichtige Downloads:



Bequem laden im Ladenetz-Verbund

In Hameln finden Sie fünf Stadtwerke-Ladesäulen, an denen Sie die Stadtwerke Ladekarte nutzen und Ihr Elektroauto aufladen können. Doch damit nicht genug: Deutschlandweit haben sich über 200 Stadtwerke zusammengeschlossen, um ein lückenloses Netz an Ladestationen zu schaffen. Das ermöglicht ein bequemes Stromtanken an mehr als 5.000 Ladepunkten in der ganzen Bundesrepublik.
Durch die Kooperation mit nationalen und internationalen Roaming-Partnern tanken Sie in Deutschland und auch in einigen anderen europäischen Ländern mit Ihrer Ladekarte pauschal für 18 Euro inkl. Mwst. pro Monat. Entdecken Sie auf www.ladenetz.de die dichte Abdeckung an Ladestationen in Deutschland und Europa. 


Das VDE-Datenblatt "Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge" finden Sie hier hinterlegt im Datenblatt "VDE-AR-N 4100 Anhang B".

Mit Naturstrom den maximalen Effekt erzielen

Ein Elektroauto selbst stößt kein CO2 aus. Die Elektro-Mobilität ist daher besonders für Innenstädte hervorragend geeignet, um Lärm- und Luftverunreinigung zu verhindern, und hat so in punkto Klima- und Umweltschutz langfristig viel zu bieten. Die Ladesäule in der Hafenstraße wird mit Ökostrom betrieben, um den maximalen Effekt für den Klimaschutz zu erzielen.

Auch die Fahrzeuge der Stadtwerke Hameln sind bereits umweltfreundlich unterwegs: drei Viertel ihres Fuhrparks fährt mit Erdgas – die Wagen stoßen 80 Prozent weniger Schadstoff aus als konventionelle Diesel- oder Benzinfahrzeuge. Seit Ende August 2011 ist bei den Stadtwerken darüber hinaus ein E-Auto (Mitsubishi I-Miev) im Einsatz, seit Dezember 2018 ein VW e-up als weiteres Elektrofahrzeug.



Eine Übersicht der E-Tankstellen in Deutschland sowie noch mehr Informationen zum Thema Elektromobilität finden Sie hier.